deutsch englisch

Interesse an unserem Newsletter?

Hier abonnieren, einfach Haken entfernen: trolley:motion Newsletter


Trolley-News 

von Alexandra Scharzenberger
10.04.2016

5th international e-bus conference,31 May-1 June 2016, Berlin

Enhancing quality of life in our cities Sustainable development and the protection of qualitative living standards are two of the most important factors in maintaining as well as improving the attractiveness of urban life. A growing number of towns and cities have now deployed modern electric buses, thereby testing different technical solutions in order to reduce emissions and noise. Intelligent public transport systems help ensure the fundamental right to mobility while reducing negative environmental impacts on our urban living spaces.read moreMehr...


07.02.2016

Sauber, leise, E-Bus / 5. Internationale E-Bus Konferenz am 31.Mai/1.Juni 2016 , Berlin

Für mehr Lebensqualität in unseren Städten Eine nachhaltige Stadtentwicklung und die Sicherung der Lebensqualität sind heute zwei wichtige strategische Visionen, um die Attraktivität des städtischen Lebens zu erhalten. Eine zunehmende Zahl von Städten und Gemeinden setzt auf elektrische Busse und erprobt verschiedene Varianten um dieses Ziel zu erreichen.Intelligente, moderne öffentliche Verkehrssysteme gewährleisten das fundamentale Recht auf Mobilität bei gleichzeitiger Minimierung der negativen Umwelteinflüsse, wie Schadstoffe, Lärm oder Verschwendung von städtischen Lebensräumen.  WeiterlesenMehr...


News 1 bis 2 von 18
<< Erste < zurück 1-2 3-4 5-6 7-8 9-10 11-12 13-14 vor > Letzte >>

Ältere Trolley-News-Beiträge finden Sie im Trolley-News-Archiv.


-City-News 

von Jürgen Lehmann & Dirk Budach

Salzburg [AT] - Nach Inbetriebnahme von zehn neuen Gelenkobussen ist der Obus-Wagenpark nun niederflurig!

15.08.16 - Kurz vor den Sommerschulferien am 4.7.16 stellte die Salzburg AG die ersten 10 Solaris Metro Style der Lieferung von 2016 vor. Hierfür wurden Wagen 345 bis 354 auf dem Betriebshof aufgestellt und der Presse präsentiert. Dabei wurde auch darauf hingewiesen, dass die neuen Obusse nicht nur mit 100 % erneuerbarer Energie fahren sowie barrierefrei und klimatisiert sind, sondern nun insgesamt keine Emission produzieren, da die Neufahrzeuge seit diesem Jahr anstelle des dieselelektrischen Hilfsmotors nun Batterien erhielten. ... mehr

Pardubice [CZ] - Eingetroffen und in Betrieb

15.08.16 - Im Juli 2016 trafen alle drei Neuwagen in vom Typ Škoda Electric/SOR 30Tr bei der Dopravní podnik města Pardubic a.s. ein und gingen in Betrieb. Sie tragen die Nummern 333-335 und kosteten pro Stück etwa 10,2 Mill. CZK (umgerechnet rund 377.500 €). Damit wurde die Flotte an Niederflurobussen in Pardubice weiter aufgestockt. Eine weitere Bestellung wird im Laufe der nächsten Monate erwartet, um auf Sicht den verbliebenen Altwagenbestand an Skoda 14Tr-Solowagen aus den neunziger Jahren vollständig abzulösen. Aktuell setzt Pardubice damit 44 Niederflurwagen der Skoda Typen 21Tr, 24Tr, ... mehr

Varna [BG] - Trolleybuslinie 86 wieder in Betrieb

15.08.16 - Am 15. Juni 2016 gab der Bürgermeister Ivan Daramola einen Teil der Asparuhov-Brücke nach mehrmonatigen Bauarbeiten für den vierspurigen Verkehr wieder frei. Die ältere der Brücken über die Eisenbahnlinie wurde komplett saniert. Der Verkehr beschränkte sich auf zwei Spuren der jüngeren Brücke. Nun ist wieder ein durchgehender elektrischer Verkehr möglich, bislang mussten Trolleybusse der Linie 88 in Richtung Stadtmitte vor der Baustelle ausdrahten, die Baustelle mit Hilfsmotor passieren und an der Haltestelle "8-mi DEKEMVRI-2" hinter der Baustelle wieder eindrahten. ... mehr

Wellington [NZ] - Umbau in Hybridbusse beginnt und Fahrleitungsabbau ausgeschrieben

15.08.16 - Trolleybus 362 wurde als erster zum Umbau in einen Batterie-Hybrid-Bus abtransportiert. In den nächsten Jahren soll ein Grossteil der Flotte des Betreibers NZ Bus aus Bussen mit solcher Technologie bestehen. Die Busse werden dabei von einem Elektromotor angetrieben, der aus Batterien gespeist wird. Diese Batterien werden stationär im Depot und über Bremsenergierekuperation aufgeladen. Darüber hinaus wird als sogenannter "Range-Extender" ein Verbrennungsmotor eingebaut, der mit Diesel oder optional Gas betrieben werden kann. Die gesamte Motoreinheit wird als "Whrightspeed electric ... mehr

Vologda [RU] - Neue Gesellschaften halten den Trolleybusverkehr aufrecht

15.08.16 - Ein neues Städtisches Unternehmen mit der Bezeichnung "Transvod" übernahm am 01.03.2016 den Trolleybusbetrieb der Stadt von dem bisherigen privaten Betreiber JSC "Vologdaèlektrotrans", der in 2015 Konkurs anmeldete. Gegründet wurde das Unternehmen von den städtischen Gesellschaft "Gorteploset" und "Vodokanal". Ein Großteil der Fahrer konnten übernommen werden. Sichtkarten werden nun nicht mehr ausgegeben, an Fahrpreis sind 25 Rubel in bar zu entrichten. Um Strom einzusparen wurden drei Unterwerke abgeschaltet und es werden nur noch drei Linien 1, 2 und 4 von Trolleybussen bedient. Die ... mehr

Ältere City-News-Beiträge finden Sie im City-News (Archiv).


Trolleybus-Betriebe Weltweit

Eine Übersicht über alle weltweit aktiven und inaktiven Trolleybus-Systeme finden Sie hier.


Das "TROLLEY" - Video

The TROLLEY movie is another piece of the puzzle of the promotion activities of the "TROLLEY"-project to shape a new and more positive image of trolleybuses in Europe. The movie is based on interviews with local and regional stakeholders, which were performed in the TROLLEY partner cities Salzburg (Austria), Brno (Czech Republic), Eberswalde (Germany), Parma (Italy), Gdynia (Poland) and Szeged (Hungary). The movie highlights advantages of trolleybuses and raises hopes in what could be improved in the future to raise awareness of trolleybuses as smart, clean and green solution for urban public transportation. Watch it on YouTube.

KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com