deutsch englisch

City-News Archiv

trolley:planung - Amsterdam plant Einführung von Trolleybussen

J. Lehmann - 22.12.14


Ab 2017 sollen in Amsterdam Trolleybusse einen Teil der derzeitigen Gelenkdieselbusse ersetzen, so äußerte sich Alexandra van Huffelen, seit 1. Juni 2014 Direktor der GVB (Gemeente vervoerbedrijf, Betreiber des städtischen Straßenbahn- und Busnetzes der niederländischen Hauptstadt) Anfang Oktober 2014 in einem Radiointerview. Der Austausch der ersten 40 Dieselbusse ist im Jahr 2017 erforderlich, um die Umwelt zu schonen, sollen nur elektrische Busse beschafft werden. Dabei sollen Trassen genutzt werden, wo Busse und Straßenbahn gemeinsam verkehren, hier soll Oberleitung für Trolleybusse ergänzt werden. Für den Großteil des Busnetzes sollen sie dann mittels Batterien oberleitungsfrei fahren.
Zur Realisierung will Amsterdam mit der Trolleybusstadt Arnhem und den deutschen Städten Osnabrück, Solingen, Krefeld und Düsseldorf im europäischen Projekt „Trolley 2.0“ gemeinsam zusammenarbeiten.

Foto:
Sind demnächst neben Arnheim auch in Amsterdam elektrische Busse unterwegs, die unter Oberleitung die erforderliche Batterieaufladung während der Fahrt durchführen? Aufnahme: J. Lehmann, 23.06.2014


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com