deutsch englisch

City-News Archiv

Hradec Kralove [CZ] - Batterie-/Trolleybusse bestellt und Erweiterung Fahrleitungsnetz geplant

J. Lehmann - 09.10.17


Am 21. September 2017 wurde ein Vertrag mit der Firma Skoda Electric unterzeichnet, der die Lieferung von insgesamt neun neuen 12m Trolleybussen vorsieht. Die ersten drei sollen noch dieses Jahr geliefert werden, die restlichen sechs in 2018. Es handelt sich um den Typ SOR/Skoda 30Tr, der von der Firma Skoda Electric erstmals mit einem Batterieantrieb ausgestattet wird. Die Trolleybusse mit Batterieantrieb sollen die zwei bisher vorhandenen Trolleybusse mit Hilfsantrieb (Nr.17 und 18) auf der Strecke der Linie 2 nach Kluky ersetzen, aber auch neue Ziele anfahren und hier Dieselbusse ersetzen. So sollen die Endstationen der Linien 8 und 9 in den Wohngebieten Plachta und Moravské Předměstí elektrisch angefahren werden.
Um die Gelenkdieselbusse auf der Autobuslinie 27 zu ersetzen sollen rund 2 km Fahrleitung im Zuge der Straßen J. Masaryka, tř. E. Beneše, und M. Horákové zur Endstation Pod Strání verlegt werden. Die Baugenehmigung wurde bereits erteilt, nun erfolgt die Beantragung von Fördermitteln. Die Subventionen sollten 85 Prozent der Kosten decken. Der Baubeginn zum Neubau der Trolleybuslinie wird für das zweite Quartal des nächsten Jahres erwartet.


Foto:
oben: Bisher sind zwei Wagen mit Hilfsantrieb ausgestattet, die für die Verlängerung der Linie 1 nach Kluky genutzt wird, hier Wagen 17 auf dem Weg von Kluky, gut erkennbar die Abdeckung des Dieselaggregats anstelle eines Fensters zwischen Tür 3 und 4.
unten: Der zweite Wagen Nr. 18 am 22.5.17 im Einsatz auf der Linie 7, die in den Abendstunden fahrleitungslos über die Haltestelle Kino Mladých geführt wird, in Gegenrichtung einer der Dieselgelenkbusse im Einsatz auf der Linie 24, die auch nach Pod Strani zur Anbindung des dortigen Schulzentrums Základní škola Milady Horákové führt. Aufnahmen: J. Lehmann


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com