deutsch englisch

City-News Archiv

Odesa/Odessa [UA] - Erster von neuen 47 Trolleybussen eingetroffen

J. Lehmann - 08.01.18


Am 20.12.2017 traf der erste von 47 Trolleybussen in der Stadt ein. Mittels Kredit der europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung erhielt Ende Juni 2017 die Firma Belkommunmash den Auftrag zur Lieferung der 47 Trolleybusse zum Auftragswert von 8,037 Mio. EUR.
Mit dem ersten Fahrzeug des Typs BKM 321 wurden kurze Zeit später die ersten Testfahrten aufgenommen, es erhielt die Betriebsnummer 0001. Neu für den Betrieb ist die Ausstattung der Trolleybusse mit einem Dieselaggregat für Notfahrten. Anfang Januar wurde der zweite Wagen geliefert.

Bis zum Herbst 2018 wird die Anzahl von Niederflur-Trolleybussen auf 73 Einheiten ansteigen. Neben den 47 Neufahrzeugen sind 10 niederflurige Trolleybusse des Typs Bogdan T70117 in 2016 und 16 des Typs Trolza-5265 “Megapolis” in 2009 beschafft worden. Der Wagenpark besteht zwar insgesamt aus rund 170 Einheiten, jedoch sind nur rund 90 davon einsatzfähig. Den Großteil des Fahrzeugsparks machen die als technisch veraltet geltenden rund 80 Trolleybusse des Typs ZiU 682 aus sowjetischer Produktion der Baujahre 1987-1992 und die rund 40 Trolleybusse des Typs YMZ aus einheimischer Produktion der Baujahre 1992 bis 2003 aus. Von diesen Fahrzeugen sind jedoch nur rund 50 Einheiten betriebsfähig.

Elf Trolleybuslinien werden mit dem Fahrzeugpark bedient, das Trolleybusnetz ergänzt seit November 1945 das mit 22 Linien doppelt so große Straßenbahnnetz. Die Anzahl der beförderten Personen stehen im gleichen Verhältnis, 2016 wurden 53 Millionen Fahrgäste beim Trolleybusbetrieb und 109 Millionen beim Straßenbahnbetrieb befördert.

Foto:
Am 28.12.2017 konnte der BKM 321 Nr.0001 bei Testfahrten festgehalten werden. Aufnahme: Sasha Ignatyeva


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com