deutsch englisch

Trolleybusstadt: Salzburg [Österreich]

Allgemeine Informationen

Obus der Linie 77 (heute Linie 2) in Richtung Flughafen
Stadt: Salzburg (149.692 Einwohner)
Land: Österreich
Eröffnet: 01.10.1940
Netzlänge:
Linienlänge:
Linien: 12
Fahrzeuge: 109* Trolleybusse
Betreiber: Salzburg AG
Webseite: www.salzburg-ag.at/verkehr/obus/
Anmerkungen: Stand: 15.03.2017 (*ohne hist.Trolleybusse)
Link zum Liniennetzplan:
Liniennetzplan_2017.pdf

Aktuelle Situation

Anfang 2017 bestand der Wagenpark des Obusbetriebs aus 109 Trolleybussen zuzüglich drei historischen Fahrzeugen, die als Reservefahrzeuge dienen. Darunter befinden sich 42 Gelenkobusse im MetroStyle-Design. Mit 52 Einheiten ist über die Hälfte des Wagenparks mit Dieselaggregat als Hilfsantrieb ausgestattet, die ab 2017 gelieferten Einheiten erhielten eine Batterie zur Notfahrt.


News zu Salzburg

Datum Schlagzeile
18.12.2017 Probeeinsatz beendet, Linieneröffnung
30.09.2017 Luzern grüßt Salzburg
17.04.2017 Verlängerung der Linie 5 nach Grödig im ÖV-Maßnahmenpaket beschlossen
22.12.2016 Eröffnung der Obuslinie 9 nach Taxham
21.11.2016 Drei neue Obusse für Salzburg vorgestellt
25.10.2016 Neue Busspuren als Antwort auf das Stau-Chaos
15.08.2016 Nach Inbetriebnahme von zehn neuen Gelenkobussen ist der Obus-Wagenpark nun niederflurig!
14.06.2016 Abschiedsfahrt der hochflurigen Gelenkobusse
25.03.2016 Ersten beiden Einheiten von 18 neuen Gelenkobussen ausgeliefert
08.02.2016 Neue Obuslinie 9 nach Taxham auf dem Weg gebracht
07.10.2015 Abschlussfeier zum 75jährigen Obus-Jubiläum
29.06.2015 10 neue Obusse auf dem Residenzplatz vorgestellt
25.05.2015 Der 1000. Solaris Trollino fährt nun in Salzburg
06.04.2015 Großes Veranstaltungsprogramm zum 75-jährigen Obusjubiläum
08.12.2014 Ab Fahrplanwechsel wird die Linie 3 auf einen 7½-Minuten-Takt verdichtet
18.08.2014 Ausschreibung zur Nachrüstung von Obussen
21.04.2014 Nach Wiederwahl des Bürgermeisters Ausbau des Netzes in Aussicht gestellt
20.01.2014 Fahrplanänderungen und neue Obusse
21.10.2013 Erster der 26 neuen Trolleybusse MetroStyle auf Probefahrt in Ostrava
08.07.2013 Erster Solaris aus der Schweiz im Einsatz
13.05.2013 Zuwachs im Wagenpark ab Sommer 2013
24.12.2012 Linie 12 durch Nelböck-Unterführung eröffnet
15.10.2012 Investitionsprogramm für die Jahre 2012 bis 2017 beschlossen
13.08.2012 Erste Serienfahrzeuge MetroStyle angeliefert
11.06.2012 Obusnetz ist nun über 100 km lang!
28.05.2012 Neueste Obus-Generation vorgestellt!
07.03.2012 Wieder 1,3 km mehr Obusnetz
30.01.2012 Rund 1 km neue Fahrleitung im Bau!
12.12.2011 Neue Linie 14 und Erweiterung Linie 10
03.10.2011 Kleine Netzerweiterung zum 26.9.11
21.03.2011 Weitere Obusse im neuen Farbkleid
07.02.2011 Netzerweiterung beschlossen
27.12.2010 Acht Neue für Salzburg
25.10.2010 Schienen für Trolleybusse?
04.10.2010 Nächster Halt: '70 Jahre Obus'
20.09.2010 Neue und historische Trolleybusse zum Jubiläum
19.07.2010 Bald ein weiterer historischer Gast
19.04.2010 Netzausbau bringt Flexibilität
14.12.2009 Geringfügige Änderungen zum Fahrplanwechsel
12.10.2009 Neue Gelenkobusse zum Jubiläum
14.09.2009 Mit dem Obus ins Himmelreich
17.08.2009 Neue Solaris-Gelenkobusse werden zur Jubiläumsfeier vorgestellt
13.07.2009 Obuslinie 3 um 300 m verlängert
15.06.2009 Neue Linie 10 feierlich eröffnet
18.05.2009 Das Netz wächst weiter!
04.05.2009 Erste überwiegend privat finanzierte Obusverlängerung
30.03.2009 Aufstockung des Wagenparks, Umleitungsverkehr
19.01.2009 Erneut Netzerweiterungen
07.12.2008 Montreuxer Obusse in Salzburg
07.12.2008 Vorführfahrten mit SOLARIS/CEGELEC 18AC
29.11.2008 Neue Obusse-neue Linien
23.06.2008 EM-Einsatz gut bewältigt
14.06.2008 Ausschreibung veröffentlicht
07.04.2008 Auch in 2008 historische Fahrten
29.02.2008 Neue Obusse
08.12.2007 4 gewinnt - Um Längen besser!
03.12.2007 Die Gemeinde Mayrwies wird am Obusnetz angschlossen
24.09.2007 Trotz Baustellen weiterhin Obusbetrieb
25.01.2007 Gutes Krisenmangement erreichte schnelle Wiederaufnahme des Obusbetriebs nach Orkan
08.01.2007 Neuerungen zum Jahreswechsel
10.10.2006 Obus meisterte erfolgreich das achttägige Radrennen
11.09.2006 Der Obus ist auch bei Umleitungen flexibel
11.09.2006 Obus wirbt für das 120jährige Jubiläum der Lokalbahn
28.05.2006 Erster Tag – Fuggerstraße in beide Richtungen
28.05.2006 Straßenaufsichtsorgane
09.05.2006 Salzburg AMREF Marathon
08.05.2006 EU-Kommisar für Verkehr Jacque Barrot besuchte den Salzburger Obusbetrieb
30.04.2006 Obus und Raddampfer
30.04.2006 Obus zur Salzburg Arena und zum Messezentrum
12.03.2006 Gewaltige Verbindung – Sterneckkreuzung
12.03.2006 Gaswerkgasse – Einbahnstraße
05.03.2006 Schwerer Winter für 4 Monate – Trolleybusse fahren
05.03.2006 Straßenreperaturen – kein Problem für Trolleybusse
05.03.2006 Salzburg Line 7 - unterbrochen
01.02.2006 Winter in Salzburg
19.01.2006 trolleybus modell
09.01.2006 Austrian Army helps Salzburg trolleybuses
27.12.2005 Neue Fahrleitung in Salzburg
27.12.2005 Eröffnungsfeier der Linie 2
27.12.2005 Eröffnungsfahrten auf der neuen Linie 2
13.12.2005 Werbung für die neue Linie 2
13.12.2005 interesting Salzburg line 2
13.12.2005 Zwei ehemalige Kapfenberger Obusse in Salzburg
13.12.2005 Salzburg 220 in Dienst
13.12.2005 Neue Linie 2 nach Obergnigl
08.12.2005 Sonderlinien zu Allerheiligen
21.11.2005 Neues aus Salzburg
30.10.2005 Salzburg line 1 to Klessheim
30.10.2005 building line 2 (27) Salzburg
22.10.2005 Salzburg (A) Rückblick auf die Juiläumstage
03.10.2005 Extra tour with Solingen 64
03.10.2005 2.10.05 - open day at the depot
26.09.2005 Meeting friends in Salzburg II
26.09.2005 Solingen 64 kommt in Salzburg an
26.09.2005 Meeting Friends in Salzburg
16.09.2005 Ostrava 3603 in Salzburg
11.09.2005 Salzburg news
10.09.2005 Buchempfehlung: Der Obus in Salzburg
04.09.2005 Salzburg news
22.08.2005 Salzburg 109 is back
22.08.2005 Line 1 to Klessheim
22.08.2005 Trolleybus Briefmarken
22.08.2005 Pro Trolleybus advertisments
15.08.2005 Salzburg: Restoration of trailer 31
15.08.2005 Salzburg: Kapfenberg 35 feels well
15.08.2005 Salzburg: Extending line 1 to Klessheim
16.07.2005 Pro Obus - Salzburg took over from Nostalgiebahnen in Kärnten
16.06.2005 Obus- Zuwachs: MVG 25 nun in Salzburg


Obusverkehr auf der Staatsbrücke

Linien

Linie Verlauf Länge Frequenz1
1 Klessheim - Maxglan - Zentrum - Bahnhof - Lehen - Messezentrum (- Salzburg Arena) km 10/10
2 Walserfeld - Flughafen - Aiglhof - Lehen - Bahnhof- Zentrum (Mirabell) - Schallmoos - Obergnigl km 10/10
3 Itzling Pflanzmann - Bahnhof - Zentrum - Herrnau - Salzburg Süd km 7½/10
4 Langwied - Schallmoos - Zentrum - Riedenburg - Aiglhof - Forellenwegsiedlung km 10/10
5 Birkensiedlung - Nonntal - Zentrum - Bahnhof km 10/10
6 Itzling West - Bahnhof - Zentrum - Parsch - Ludwig Schmederer Platz km 10/10
7 Salzachsee - Lehen - Mülln - Zentrum - Aigen - Glasenbach - Alpensiedlung km 10/10
8 Bessarabierstraße/Salzburg Arena - Zentrum - Salzburg Süd km 10/10
9 Kommunalfriedhof - Justizgebäude - Zentrum - LKH - Taxham - Europark km 15/15
10 Sam - Gnigl - Volksgarten - Zentrum - Airport - Himmelreich Outletcenter (- Walserfeld Schule) km 15/15
12 Josefiau - Volksgarten - Nelböckviadukt - Aiglhof km 15/ -
14 (Polizeidirektion-) Josefiau - Kiesel - Schmiedingerstraße (- Liefering) km 15/ -

1 Frequenz: Minuten zur Hauptverkehrszeit / Normalverkehrszeit

Linien: 12


Fahrzeuge

Nummern Stück Fahrzeug Lieferung
109 1 Steyr/Kiepe 2x (hist. Tb, Enteiser/deicing) 1989
178 1 Gräf&Stift/Kiepe (hist. Tb) 1985
220 1 Gräf&Stift/Kiepe ehemals MVG 25, Bj.88 (hist. Tb) 2005
229, 231-234, 236-238 8 Gräf&Stift/Kiepe NGT 1994-96
241-250 10 Gräf&Stift/Kiepe NGT 1996-97
261-290 30 VanHool/Kiepe NGT 2000-05
301-303 3 Solaris/Cegelec 2009
304-315 12 Solaris/Cegelec 2010/11
316-319 4 Solaris Trollino 18 T/Cegelec ex La Chaux de Fonds 141-144 2013
321-330 10 Solaris Metro Style/Cegelec 2012
331-332 2 Solaris Metro Style/Cegelec 2013/14
333-344 12 Solaris Metro Style/Cegelec 2015
345-362 18 Solaris Metro Style/Cegelec 2016

Fahrzeuge: 109* Trolleybusse



Fahrzeugparade auf dem Betriebshof

Geschichte

Am 1. Oktober 1940 fuhr der erste Obus vom heutigen Herbert-von-Karajan-Platz durch das Siegmundstor zum Hans-Schmid-Platz nach Maxglan. Damit löste der Obus die Salzburger Stadtbahn ("rasende Eierspeis") ab. 1942 konnte der „Obusring“ Bahnhof-Zentrum-Lehen-Maxglan (Linie L und M) vollendet werden.
1944 wurde die Obuslinie A nach Obergnigl eröffnet. Bis in die 50er Jahre fuhr der Obus auf den Spuren der ehemaligen Stadtbahn über den Universitätsplatz und den Alten Markt durch die Altstadt. Mit zunehmendem Verkehrsaufkommen wurde eine andere Linienführung gewählt.
Als erste neue Obuslinie nach dem Zweiten Weltkrieg ging 1949 der „D“ vom Hauptbahnhof in die Alpensiedlung in Betrieb. 1951 entstand die Linie B (Liefering – Stadtzentrum). Der Kommunalfriedhof und der Stadtteil Itzling wurden 1956 mit der Linie F an das Obusnetz angeschlossen. Im selben Jahr nahm die Zentralgarage den Betrieb auf. Ab 1978 verlief die Obuslinie 6 von Parsch nach Itzling-West.
Die achte Obuslinie nach Walserfeld folgte im August 1986 als Linie 77, die Anbindung an den Flughafen erhielt sie erst einige Jahre später.

Teilweise von der Homepage der Salzburg AG


Obus mit Jubiläumsbemalung am Betriebshof
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com