deutsch englisch

City-News Archiv

Valparaiso [CL] - Erster Trolleybus aus Luzern eingetroffen

K. Budach - 30.06.14


Der erste der von den Verkehrsbetrieben Luzern gekaufte Zweiachser-Trolleybus, Wagen 269, traf am 27.06.14 im Hafen San Antonio ein und erreichte am Folgetag per Tieflader seinen Bestimmungsort Valparaíso. Er verließ Luzern als erstes Fahrzeug von insgesamt zehn Einheiten am 9. Mai um per Tieflader nach Hamburg und von hier aus per Schiff nach Südamerika zu gelangen.

Der 12m-Trolleybus gehört zur Serie 251-280, die in Luzern 1988-89 in Dienst gestellt worden waren und Ende 2013 durch den Einsatz von Niederflur-Gelenktrolleybussen auf der Linie 4 entbehrlich wurde. Die weiteren neun Solotrolleybusse dienen derzeit als Zugfahrzeuge der Niederfluranhänger und werden nun durch die neuen Doppelgelenktrolleybusse abgelöst. Lieferanten waren seinerzeit die Firmen NAW/Hess-R&J/Siemens. Für 10 Wagen wurde ein Kaufvertrag mit dem Trolleybusbetrieb in Valparaíso unterschrieben, wo die Wagen aufgrund ihres guten Unterhaltungszustandes noch etliche Jahre fahren sollen. Sie sollen unter anderem die letzten vier Gelenkwagen ablösen, die vor 20 Jahren ebenfalls aus der Schweiz nach Chile gekommen waren. Wagen 105 und 503 wurden von FBW/SWS/MFO gebaut und kamen aus Zürich, Wagen 99 und 617 aus Genf hatten die Firmen Berna/SWP/R&J/SAAS gebaut. Diese Wagen haben alle schon rund 50 Einsatzjahre hinter sich.

Der Luzerner Wagen 269 wird in Valparaíso eingehend getestet und den örtlichen Gegebenheiten angepasst. Verläuft alles planmässig, werden ab August weitere neun Wagen der gleichen Serie nach Chile auf die Reise gehen. Techniker aus Valparaíso werden zuvor nach Luzern gesandt, um entsprechend geschult zu werden.


Foto:
Der erste Luzerner Trolleybus auf den Strassen von Valparaíso.
Aufnahme: Samuel Fuentes (trolleybusvalparaiso.blogspot.com)





zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com