deutsch englisch

City-News Archiv

Valparaiso [CL] - Erfolgreicher Probeeinsatz und Lieferung weiterer Luzerner Trolleybusse

K. Budach - 20.10.14


Der im Juni 2014 aus Luzern eingetroffenen Trolleybus 269 hat die Testfahrten erfolgreich absolviert, zu einem Linieneinsatz kam es aber bisher noch nicht. Die Lackierung wurde nur teilweise angepasst, der Wagen trägt jetzt im unteren Teil grün, oben dagegen behält er den weißen Farbton aus Luzern. Hier tragen die übrigen Trolleybusse des Wagenparks einen beige Farbton.

Damit steht der Lieferung der weiteren neun Luzerner Trolleybusse vom gleichen Typ nichts mehr im Weg. Der Transport nach Chile begann inzwischen, die ersten beiden Wagen (Nr. 270 und 275) erreichten Valparaiso am 22.September 2014, Wagen 276 folgte Anfang Oktober. Auch die Wagen 265 und 266 sind in Chile eingetroffen, jedoch werden sie noch in San Antonio abgestellt, da im Depot nicht genug Platz ist. Die übrigen vier sollen bis Ende November folgen. Bis zum Jahresende werden damit alle älteren ehemaligen Schweizer Trolleybusse (und damit alle Gelenkwagen) ausgemustert, während die US-amerikanischen Pullman-Wagen weiterhin in Betrieb bleiben sollen. Sie sind die ältesten, noch im Fahrgastverkehr eingesetzten Trolleybusse weltweit. Ältester noch im Originalzustand eingesetzter Wagen ist Nr. 814, der 1948 seinen Betrieb beim Betrieb in der Hauptstadt Santiago aufgenommen hatte und in den siebziger Jahren nach Valparaiso kam.

Der Nahverkehr in der chilenischen Hafenstadt Valparaiso soll aufgewertet werden. Bereits im ersten Halbjahr 2015 soll ein Tarifverbund für die Nutzung der Nahverkehrszüge der Merval-Metro (Valparaiso - Vina del Mar - Limache), der Trolleybuslinie und der historischen Aufzugsanlagen geschaffen werden. Er soll es den Bewohnern auf den zahlreichen Hügeln der Stadt ermöglichen ihre Reise mit dem öffentlichen Verkehr mit einem einzigen Ticket absolvieren zu können. Derzeit braucht es dafür pro Verkehrsmittel je eine eigene Fahrkarte.

Geplant ist Valparaiso nicht nur die Schaffung eines Verkehrsverbunds, sondern auch der Ausbau und die Erneuerung der drei Verkehrsträger. Neben der Erneuerung des Trolleybusfuhrparks steht die Renovierung und/oder Wiederinbetriebnahme der 16 unter Unesco-Schutz stehenden Aufzugsanlagen auf der Agenda. Zusätzlich sollen drei neue Aufzugsanlagen gebaut werden. Das Investitionsvolumen für die Umsetzung beträgt rund 5 Millionen Euro und ist Teil des rund 500 Millionen teuren Erneuerungsprogramms für Valparaiso, das nach den verheerenden Bränden im letzten Frühling aufgegleist wurde. (Info: Reto Westermann)


Fotos:
oben: Am 22.9.2014 wurde Trolleybus 275 in Valparaiso abgeladen.
Aufnahme: Samuel Fuentes
unten: Präsentation des ersten ehemaligen Luzerner Trolleybus 269 im Depot für die Lokalpresse La Tercera.


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com