deutsch englisch

City-News Archiv

Valparaiso [CL] - Rückkehr nach Europa beabsichtigt

K. Budach - 15.09.14


Der inzwischen 49-jährige Gelenktrolleybus 617, der Anfang der neunziger Jahre aus dem schweizerischen Genf nach Chile überführt worden war und noch heute fahrbereit ist, soll in seine Heimat zurückkehren. Der Wagen wurde 1965 von Berna/SWS/Sécheron gebaut und stammt aus einer Serie von insgesamt 21 Wagen, von denen 1992 fünf in Chile noch einen längeren zweiten "Lebensabschnitt" begannen. Wagen 617 ist der letzte noch einsatzfähige Wagen seiner Serie und wird in Valparaíso nun kurzfristig durch die gebraucht aus Luzern gekauften Zweiachser vom Baujahr 1988/89 abgelöst werden.

Die Vintage Trolleybus Association aus dem schweizerischen Veyrier hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Wagen zurück nach Europa zu überführen. Die Vereinigung wurde gegründet, um historische Genfer Wagen der Nachwelt zu erhalten. Für die Rückführung des 617 werden erhebliche Mittel aufzuwenden sein. Zu den absehbaren Zielen der Vereinigung zählen auch die Erhaltung je eines Wagens der jetzt in Genf auszumusternden Serien 663-674 (Saurer/Hess/SAAS Bauj. 1982/83) und 681-690/692-699 (NAW/Hess,Lb,R&J/SAAS Bauj. 1987/88).

Foto:
Trolleybus 617 im Linienverkehr in Valparaíso. Aufnahme: Samuel Fuentes


mehr Informationen ...



klicken Sie auf das Bild um es in Originalgre darzustellen (width="845" height="607")

zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com