deutsch englisch

City-News Archiv

Odesa/Odessa [UA] - 45 neue Trolleybusse mit Hilfe der EBRD

J. Lehmann - 25.04.16


Im November 2015 unterzeichneten die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD), das kommunale Unternehmen "Odessgorelektrotrans" und der Stadtrat einen Kreditvertrag für ein Darlehen in Höhe von 8 Millionen Euro für 12 Jahre. Eine Ankündigung dieses Projekts wurde am 12.9.15 im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht. Neben Verbesserung der Infrastruktur soll der Wagenpark mit 45 neuen Niederflur-Trolleybussen erneuert werden.

Die letzte Beschaffung von Neufahrzeugen liegt nun sieben Jahre zurück, in 2009 wurden 16 neue Niederflurtrolleybusse des Typs TrolZa-5265.00 “Megapolis” in Dienst gestellt. Im Jahr 2013 konnte der Wagenpark mit 13 gebrauchten Trolleybussen aus der Tschechischen Republik verjüngt werden. Der Wagenpark umfasst 170 Fahrzeuge, aber nur rund 100 davon sind betriebsbereit. Der größte Teil des Wagenparks besteht aus ZiU 682, die ältesten stammen vom Baujahr 1989.

Ähnliche Projekte, die Infrastruktur des öffentlichen Verkehrs zu verbessern, sind unter anderem auch für die Städte Tschernigow und Tschernowzy vorgesehen.

Foto:
Mit 85 Einheiten machen die ZiU 682 der Baujahre 1987-1993 die Hälfte des Wagenparks aus, davon sind jedoch nur rund die Hälfte betriebsbereit. Sofern sie keine Werbung tragen, erhielten sie wie die 2009 beschafften Neufahrzeuge eine grüne Lackierung, hier Wagen 627 im Einsatz auf Linie 2 am 07.04.2016. Aufnahme: Alexander Velmozhko


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com