deutsch englisch

City-News Archiv

Schaffhausen [CH] - Sieben neue HESS-SwissTrolleys sind bestellt!

D. Stejskal - 26.04.10


Ab dem Sommer 2011 sollen die Trolleybusse auf der Linie 1 durch sieben neue Gelenktrolleybusse ersetzt werden. Der Schaffhauser Stadtrat hat am Dienstag, 20.4.2010 dem Vertrag für die Anschaffung der Trolleybusse zugestimmt.
Den Zuschlag für die Lieferung erhielt die Schweizer Firma Hess. Damit werden in Schaffhausen dieselben Busse wie in Zürich oder Winterthur (hier jedoch einachsig angetrieben) verkehren. Die neuen Trolleybusse verfügen über einen Niederflureinstieg, vier zusätzliche Plätze und eine Klimaanlage. Stadtrat Peter Käppler zeigte sich gegenüber Radio Munot erfreut über die Neuanschaffung.

Ein überparteiliches Komitee hatte im letzten Jahr eine Initiative „Gegen teure Trolleybusse“ angekündigt. Die Initiative wurde bis jetzt aber nicht eingereicht. Der Beschluss des Stadtrat ist rechtsgültig. Er stützt sich auf den Beschluss des Grossen Stadtrates, der im letzten August 10,5 Millionen Franken für die neuen Trolleybusse genehmigt hatte.

Die Gegnerschaft hat mittels der Lancierung einer Volksinitiative versucht, den Gang der Dinge aufzuhalten. Der rechtmässig gefällte Beschluss des Stadtparlaments lässt sich durch eine Initiative aber nicht aushebeln - und schon gar nicht durch deren blosse Ankündigung!
Quelle: ProTrolleybus Basel/Schaffhausen (www.protrolleybus.ch)

Neben der Auftragsbestätigung hat der Stadtrat auch der Auslagerung der Fahrleitungsunterhaltung zugestimmt, siehe Link "Mehr Information"

Foto:
So könnte er aussehen: Ein «Swisstrolley 3» im Design der VBSH vor dem Hauptsitz der Herstellerfirma Hess in Bellach. (Fotomontage VBSH)


mehr Informationen ...



zurück
KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com