deutsch englisch

Interesse an unserem Newsletter?

Hier abonnieren, einfach Haken entfernen: trolley:motion Newsletter


Trolley-News 

von Alexandra Scharzenberger
21.08.2014

Invitation: 5th European Trolleybus Day will be held on 20 September 2014

Low-carbone and energy-efficient public transport with trolleybuses!” New Campaign for the European Trolleybus Day!Dear cities and operators enjoying the benefits of a trolleybus system!We hereby would like to invite you to join the community of cities and operators who celebrate the European Trolleybus Day every year since 2010, on the first Saturday of the European Mobility Week. The 4th European Trolleybus Day will be held on 21 September 2013.We are glad to support you with ideas and promotional material. Please register until end of August so that we may prepare and send the material to you in time.Please note that this initiative and participation in it is free of charge! It is founded and organized by TROLLEY, a project co-financed by the European Union.You may find more information about the European Trolleybus Day and the...Mehr...


16.05.2014

Busse der Zukunft: Die VBZ setzen auf elektrischen Antrieb

Zürich: Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) haben für den Einsatz und die Weiterentwicklung von innovativen Technologien im Busbereich verschiedene Handlungsfelder definiert. Der Fokus liegt dabei klar auf dem Elektroantrieb. Damit leisten die VBZ einen wichtigen Beitrag an die ehrgeizigen umwelt- und energiepolitischen Ziele der Stadt Zürich.Das Angebot der VBZ in der Stadt Zürich und der Agglomeration wird mit Trams, Trolleybussen und Autobussen erbracht, welche optimal aufeinander abgestimmt eingesetzt werden. Schon heute werden so rund 80 Prozent der Fahrgäste mit elektrischer Energie befördert. Ziel ist es, diesen Anteil weiter zu steigern, um den Primärenergieverbrauch, die CO2- und Lärmemissionen sowie die Abhängigkeit von fossilen Treibstoffen zu reduzieren. Dafür setzen die VBZ bei der Busflotte an. Dem elektrischen Antrieb –...Mehr...


Ältere Trolley-News-Beiträge finden Sie im Trolley-News-Archiv.


-City-News 

von Jürgen Lehmann

trolley:firmen - Carrosserie Hess: Nantes beauftragt 20 neue E-Busways in 24m Länge

07.08.17 - Nach einer Ausschreibung beauftragte die Stadt Nantes die Firma Carrosserie Hess AG zur Lieferung von zwanzig 24 Meter langen „E-busways“. Die 2006 als Busway mit Gasgelenkbussen eröffnete Linie 4 verkehrt auf rund 7 km auf eigenen Busspuren. Mit der bereits in 2016 beschlossenen Investition zum Ausbau der Linie um rund 1 km und Umstellung auf Fahrzeuge mit größerer Kapazität soll die Linie elektrisch betrieben werden. Die Aufladung der Batteriefahrzeuge soll nach dem System TOSA erfolgen, die Infrastruktur hierfür ist im 43 Mill. Euro-Auftrag enthalten. Die Fa ABB in Baden und Turgi ... mehr

Santos [BR] - Wiederaufnahme des Trolleybusbetriebs angekündigt

07.08.17 - Nach mehr als einem Jahr Unterbrechung sollte die Wiederinbetriebnahme der einzigen Trolleybuslinie 20 im brasilianischen Santos unmittelbar bevorstehen. Die Linie war im Zuge der Stadtbahnbauarbeiten im Zentrum seit März 2016 außer Betrieb. Es fehlte bislang eine Fahrleitungskreuzung mit der neuen Bahn, die aber nun in Auftrag gegeben wurde und eingebaut wird. ... mehr

trolley:planung - Marrakesch: Weitere Verzögerungen

07.08.17 - Die Fahrleitungsanlage ist zum Teil fertiggestellt, separate Busspuren in Mittellage von mehreren Hauptstrassen sind komplett, 30 Busse stehen im Depot und rund 200 Mio. DHR (= 18 Mio. EUR) sind ausgegeben, doch bislang fährt er immer noch nicht: Der neue Hybrid-Trolleybus in Marrakesch. Diverse Diskussionen mit dem chinesischen Hersteller werden von den lokalen Behörden als ursächlich benannt, zwischenzeitlich gab es sogar einen Abbruch jeglicher Kontakte, obwohl der Hersteller für die Inbetriebnahme der Anlagen mit verantwortlich ist. Inzwischen wurden die Kontakte wieder aufgenommen. ... mehr

Dnipro [UA] - Eröffnung neue Batterie-/Trolleybuslinie

07.08.17 - Mit zwei neu beschafften Batterie-/Trolleybussen des Typs Dnipro T203 wurde am 4.8.2017 die neue Linie 14 eröffnet. Die Linie hat eine Länge von 9,3 km, davon werden 4 km ohne Fahrleitung im Batteriebetrieb befahren. Die Wagen lieferte zuvor die Firma Dnipro aus, die Wagenkästen der Trolleybusse des Typs MAZ/Eton T203 wurden bei der ortsansässigen Firma komplettiert und ein Lithium-Ionen - Batteriepack eingebaut. Dieses soll aus 160 Zellen bestehen, eine Leistung von 100 kWh liefern und 576 kg wiegen. ... mehr

Vladimir [RU] - Ausbau des elektrischen Betriebs geplant

07.08.17 - Es besteht weiterhin die Absicht, mittels Batterieantrieb den städtischen Trolleybusbetrieb in die Randgemeinden zu erweitern. Die Intensität des Fahrgastaufkommen wurde bei einigen Linien in einer Machbarkeitsstudie untersucht. Für einen möglichen zusätzlichen Betrieb von Trolleybussen wurde die Fahrleitung auf einer Ausfallstraße in Richtung Nordwesten erneuert. Bereits 2015 gab es einen Testbetrieb auf einer neuen Linie 16 vom Südwesten des Stadtgebiets zur Innenstadt. Zwei Trolleybusse erhielten dafür einen Batterieantrieb. Der Probebetrieb war jedoch nicht erfolgreich und die ... mehr

Ältere City-News-Beiträge finden Sie im City-News (Archiv).


Trolleybus-Betriebe Weltweit

Eine Übersicht über alle weltweit aktiven und inaktiven Trolleybus-Systeme finden Sie hier.


Das "TROLLEY" - Video

The TROLLEY movie is another piece of the puzzle of the promotion activities of the "TROLLEY"-project to shape a new and more positive image of trolleybuses in Europe. The movie is based on interviews with local and regional stakeholders, which were performed in the TROLLEY partner cities Salzburg (Austria), Brno (Czech Republic), Eberswalde (Germany), Parma (Italy), Gdynia (Poland) and Szeged (Hungary). The movie highlights advantages of trolleybuses and raises hopes in what could be improved in the future to raise awareness of trolleybuses as smart, clean and green solution for urban public transportation. Watch it on YouTube.

KontaktImpressumHaftungsausschlusstrolleymotion.com