City-News Archiv

La Spezia [IT] - Netzausbau in Planung

J. Lehmann - 10.12.2007

Gegenwärtig wird nur die Linie 1 von Trolleybussen befahren, sie wird von sechs Kursen im 20-Minuten-Verkehr befahren. Sie kam nach Verlängerung am 30.03.2007 wieder in Genuß des elektrischen Betriebs. Die zweite Trolleybuslinie, die mit der Linie 1 auf einem Streckenstück gemeinsam verkehrt, wird zurzeit mit Dieselbussen bedient, seitdem sie vor einigen Jahren bis Ospedale verlängert wurde. Etwa 1,5 km der derzeitigen Linie 3 sind nicht elektrifiziert. Außerdem ist die Fahrleitung wegen einer Baustelle auch in Richtung Chiappa unterbrochen. Sie wird jedoch wieder ergänzt und es ist im Gespräch, daß die Linie 3 verkürzt mit einer großen Wendeschleife am Bahnhof Migliarina vorbei fahren wird und hier eine Verbindung mit der Endhaltestelle der Linie 1 in Bragarina erhält. Der Wagenpark besteht weiterhin aus 14 Breda-Solo-Trolleybussen, die 1988 zur Wiedereröffnung des Betriebs beschafft wurden. Eine Ausschreibung für zwei Neufahrzeuge im Jahre 2006 führte jedoch noch nicht zu einer Bestellung.

Nachstehende Aufnahme zeigt Trolleybus 808 im Einsatz auf Linie 1 in 2002, Foto: Wim van der Plaats

zurück