City-News Archiv

Zhengzhou [CN] - Offizieller Beginn des Probebetriebs

K. Budach - 07.01.2021

In Zhengzhou wird wie berichtet seit einiger Zeit am Wiederaufbau des vor 11 Jahren stillgelegten Trolleybusbetriebs gearbeitet. Batterie-Trolleybusse sollen künftig fünf Linien zum Teil nach BRT-Standard mit den Nummern B1 bis B5 befahren. Am 1. Januar 2020 begann nun der offizielle Probebetrieb mit Fahrgästen auf einem Teil der Linie B2. Nach offiziellen Ansprachen durchfuhr der der erste Trolleybus ein festliches großes rotes Band und fuhr langsam aus dem Busbahnhof auf die Westliche Ringautobahn.

Zum Einsatz kommen Solowagen des auch nach Mexico gelieferten Typs Yutong ZK5120C. Sie legen jeweils einen Teil der Fahrstrecke im Linienverkehr im Batteriemodus zurück. Bis zu 70 km sollen möglich sein. Die Busse sind 12 Meter lang, haben zwei Türen und sind durchgehend niederflurig. Bestellt sind 50 Wagen.

Der frühere Trolleybusbetrieb in der Stadt wurde am 30.04.1979 eröffnet und umfasst nach mehreren Ausbauten die fünf Linie 101 bis 105 mit rund 50 km Streckenlänge. Als Fahrzeuge und Infrastruktur durchgreifend erneuert worden mussten, ließ man den Betrieb nach und nach auslaufen. Der letzte Trolleybus des alten Betriebs fuhr am 3.01.2010.

zurück