City-News Archiv

Mexico City (Ciudad de Mexico) [MX] - Wieder Trolleybusse als Metro-Ersatz

K. Budach - 25.05.2021

Schon zu Beginn des Jahres mussten die Trolleybusse beim Ausfall von gleich drei Metrolinien infolge eines Brandes in der Betriebszentrale aushelfen siehe: https://www.trolleymotion.eu/trolleynews/beitrag/?id=9212

Nun  kommt es seit 10. Mai 2021 an anderer Stelle wiederum zum Einsatz von Trolleybussen als Ersatz für eine ausgefallene Metroverbindung: Der spektakuläre Zusammenbruch eines Pfeilers der Hochbah-Aussenstrecke der Metrolinie 12, der weltweit Schlagzeilen machte, führte zu dringendem Bedarf an alternativen Angeboten für die Pendler. STE verlängerte darauf hin die Obuslinie 7 (früher K) LOMAS ESTRELLA - CIUDAD UNIVERSITARIA bis nach Tláhuac, zum grösseren Teil unter Nutzung der seit Jahren schon nicht mehr befahrenen , früheren Trolleybuslinie T, die früher die Verbindung Metro Tasqueña - Tláhuac bedient hatte. Da der Wiederaufbau des zerstörten Abschnitts der voraussichtlich mindestens ein Jahr dauern dürfte, ist auch mit einer längeren Betriebszeit der verlängerten Linie 7 zu rechnen. Eingesetzt werden die neuen Yutong-Trolleybusse im Mix mit älteren Trolleybussen.

Die Verlängerung der Trolleybuslinie 2, die dabei längere Abschnitte abseits der Fahrleitung bedient und die ebenfalls als Metroersatz eingerichtet worden war, wird weiterhin befahren werden und die wiedereröffnete, parallele Metro im Oberflächenverkehr entlasten.

zurück