Trolleybusstadt: Solingen [Deutschland]

Allgemeine Informationen

Stadt:Solingen (163.139 Einwohner)
Land:Deutschland
Eröffnet:19.06.1952
Netzlänge:70 km
Linienlänge:unbekannt
Linien:6
Fahrzeuge:53 Trolleybusse
Betreiber:Stadtwerke Solingen GmbH; Center Verkehr
Webseite:http://www.sobus.net
Anmerkungen:

Stand: 01.01.2019
Link zum Liniennetzplan:
netzplan-solingen.de


Aktuelle Situation

Die drei Hauptlinien 681/2 und 683 verkehren ganztägig im 10-Minuten-Takt, Samstags und Sonntags maximal im 15-Minuten-Takt. Während die Obuslinie 684 alle 15 Minuten verkehrt, bieten die Linien 685 und 686 je einen 30 Minuten-Takt. Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2013 werden auch Samstags die Obuslinien 684, 685 und 686 nicht mehr im Verbund gefahren. 39 Kurse sind auf den Obuslinien zu besetzen, hinzu kommen morgens noch einige Doppelwagen- bzw. Verstärkungsfahrten. Die 2009 beschafften Hess-Swisstrolleys haben die letzten MAN 12m-Dreiachser auf der Linie 683 abgelöst, sie fahren ab Burg-Seilbahn per Dieselaggregat seit dem 16.11.2009 rund 1 km weiter bis zum Burger Bahnhof. Vorübergehend fährt die Linie 683 seit 29.10.2017 nur bis Krahenhöhe, von hier muss in den Pendelverkehr mit Solodieselbussen bis zum Burger Bahnhof umgestiegen werden.


News zu Solingen

DatumSchlagzeile
31.10.2019Eröffnung des elektrischen Betriebs auf der Autobuslinie 695
27.09.2019Letzte Ausbauten für die Einführung des elektrischen Betriebs auf der Linie 695
26.07.2019Neue Kilometermillionäre in Solingen
11.03.2019Fördermittel für 32 BOB vom Land NRW
14.01.2019Option über 16 Gelenktrolleybusse eingelöst
12.11.2018Ganztägiger Linieneinsatz der BOB im Vorfeld der Trolley:Motion-Tagung
18.08.201825 Jahre Obuslinien nach Aufderhöhe
17.03.2018Präsentation des ersten BOB
06.02.2018Erster BOB Anfang Januar eingetroffen!
23.10.2017Historischer Anhängerzug zum Brückenfest im Einsatz
26.06.2017Rückblick auf das Sommerfest des Obus-Museum Solingen
05.06.2017Bauarbeiten in Burg und Baustart für den BOB
28.04.2017Mit dem Batterie-Oberleitungs-Bus und der intelligenten Ladeinfrastruktur zum emissionsfreien ÖPNV
28.11.2016Kommunales Elektromobilitätskonzept der Stadt
08.08.2016Vier Batterie-Oberleitungs-Busse (BOB) beauftragt!
04.04.2016Erweiterung des elektrischen Betriebs ab 2018 vorgesehen
04.01.2016Vier BOBs für Solingen gesucht!
17.08.2015Der erste Schritt zur Vision eines komplett elektrischen Stadtverkehrs
23.03.2015Vision eines rein elektrischen Stadtverkehrs
12.01.2015Änderungen zum Fahrplanwechsel
25.09.2014Heimkehr nach über 25 Jahren, neue Werbeträger in eigener Sache
04.08.2014Verlängerung Linie 683 in Betrieb!
02.06.2014Linie 683: Pendelverkehr entfällt!
19.05.2014Busbahnhof Vohwinkel eröffnet, Anbindung der Linie 683 jedoch erst ab Juli 2014
10.02.2014Mehrbedarf nach Fahrplanwechsel
12.08.2013Neuer Nahverkehrsplan bringt Veränderungen zum Fahrplanwechsel
15.04.2013Verlängerung zum Bahnhof Vohwinkel nun ab 2014?
17.12.2012Linie 683 wird aufgewertet; Baustelle in Aufderhöhe hält an
02.07.2012Begegnungen zum Jubiläum
21.05.2012Alte Bekannte kommen zum Jubiläum
21.11.2011Das nächste runde Jubiläum steht an!
08.08.2011Haltestellen werden modernisiert
04.04.2011Ab Sonntag wieder historisch unterwegs
09.08.2010Historisches und Bewährtes
12.04.2010Drehscheibe wieder in Betrieb
19.11.2009'Glück Auf' für die Verlängerung der 683
09.11.2009Letzte Woche der MAN-Dreiachser
31.08.2009Vorbereitungen zum Generationswechsel
20.07.2009Alle 15 Hess in Solingen
25.05.2009Wagenpark vorübergehend aufgestockt
09.04.2009ÜHIIIs 59 wieder unterwegs
02.02.2009Dahingleiten im neuen Obus
08.12.2008Erster SwissTrolley eingetroffen
27.10.2008Neuer Kilometermillionär
28.04.2008Busbahnhof in Ohligs in Bau
24.03.2008Historische Fahrten in 2008
29.02.2008Festgelegt
20.09.2007Die Zeit der Stangenanleger endete!
13.09.2007Bestellung von 15 neuen Hess/Vossloh-Kiepe-Gelenktrolleybussen nun bestätigt
05.06.2007Haltepunkt Solingen-Mitte komplett in Betrieb genommen
02.04.2007Ausschreibung für 15 Gelenkobusse gestartet
14.11.2006Berkhof-Obusse wieder im Einsatz
29.10.2006Umbau am Graf-Wilhelm-Platz abgeschlossen
23.10.2006Tagung der Arbeitsgruppe Trolleybus (AGT) des VDV
23.10.2006Gemeinsame Bestellung von Trolleybussen?
18.10.2006Historische Obusse beim Brückenfest 2006
26.09.2006Obus 32 ins Verkehrmuseum München
24.03.2006Solingen: Entscheidung zum Ersatz der 3x-Tb
17.01.2006Fa.Vossloh-Kiepe testet Supercap in Solingen
18.09.2005Obuslinie 683 wieder in Betrieb bis Burg

Linien

LinieVerlaufLängeFrequenz
681Ohligs - Merscheid - Stadtmitte - Hästen10/10
682Ohligs - Wald - Stadtmitte - Höhscheid10/10
683Burger Bahnhof - Krahenhöhe - Stadtmitte - W-Vohwinkel Bf.10/10
684Widdert - Stadtmitte - Hasselstraße15/15
685Aufderhöhe - Klingenhalle - Graf-Wilhelm-Platz30/30
686Aufderhöhe - Mangenberg - Graf-Wilhelm-Platz30/30
1 Frequenz: Minuten zur Hauptverkehrszeit / Normalverkehrszeit
Linien: 6

Fahrzeuge

NummernStückFahrzeugLieferung
171-179, 181-18514Berkhof/Traxis Nfl-Gw2001/02
251-27020VanHool/Kiepe Nfl-Gw2002/03
861-8644Solaris Trollino 18.75/Kiepe electric2018
951-96515Hess/Vossloh Kiepe NF-Gw2008/09
Fahrzeuge: 53 Trolleybusse

Geschichte

Von 1952 bis 1959 stellte die Stadt Solingen ihre vier Straßenbahnlinien auf Obusbetrieb um. 62 neue und 5 gebrauchte Obusse des in Deutschland weitverbreiteten Typs ÜHIIIs gehörten zur ersten Obusgeneration. Mit der Beschaffung von 80 neuen Obussen auf serienmäßigen LKW-Achsen, die die E-Ausrüstung der ersten Generation erhielten, überlebte der Betrieb die Stillegungswelle von Obusbetrieben. In den 80er Jahren erfuhr der Betrieb Streckenverlängerungen, der mit der Eröffnung der neuen Obuslinie nach Aufderhöhe 1993 endete. Nach zäher Diskussion konnten die drohenden Stilllegungsabsichten abgewendet werden, ab 2001 begann der Ersatz der dritten Obusgeneration (21 Gelenk- und 46 Soloobusse von MAN/Gräf&Stift/Kiepe) durch neue Niederflurgelenkobusse. Dieser Generationswechsel fand 2009 erst einen Abschluß, als der Ersatz der letzten 14 Soloobusse durch 15 SwissTrolleys erfolgte, in diesem Zuge erhielt die Linie 683 eine Verlängung, die Obus-Drehscheibe in Burg wurde für den Linienverkehr aufgegeben.